Testbild

Aktuelle und wichtige Informationen

Wir beginnen ab Montag, den 20.07.2020 wieder mit den Trainingseinheiten im Studio. Mit der zweiten Landesverordnung zur Änderung der zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, vom 14. Juli 2020, ist nun nach §10 Abs. 1 „das gemeinsame sportliche Training und der Wettkampf in festen Kleingruppen von insgesamt bis zu 30 Personen zulässig; dies gilt auch für den Kontaktsport.“

Dennoch haben wir aber auch diverse Auflage/Vorschriften die wir bei unserer Rückkehr ins Studio umsetzen müssen.

  • Wir bitten alle Mitglieder für das Training fertig angezogen zu erscheinen.
  • Die Umkleiden und die Duschen müssen noch geschlossen bleiben.
  • Die Toiletten dürfen natürlich genutzt werden.
  • Beim Eintritt ins Studio müssen die Hände desinfiziert werden.
  • Im Aufenthaltsbereich besteht Maskenpflicht für alle die nicht am Training teilnehmen!
  • Unser Eingang bleibt wie gewohnt.
  • Der Ausgang für alle Kursteilnehmer wird im Trainingsraum (zur Wilhemstraße) sein.
  • Keine Gruppenbildungen!
  • Der Mindestabstand von 1,50m muss eingehalten werden.
  • Benutzte Trainingsutensilien werden nach jeder Einheit durch die Trainer desinfiziert.
  • Zwischen und vor den Trainingseinheiten dürfen keine Trainingsgeräte (Springseile, Reifen, Bälle etc.) genutzt werden.

Wir werden möglichst alle Türen/Fenster offen lassen um eine stetige Frischluftzufuhr zu gewährleisten und um möglichst wenig Kontakt mit Türgriffen zu haben.

Wir bitten alle Eltern der Kidsgruppen ihre Kinder für das Training bis zur Eingangstür zu bringen und am Ausgang wieder abzuholen. Für die Minis gibt es Sonderregelungen die mit den Eltern bereits besprochen wurden (gang zur Toilette vor Trainingsbeginn). Bei persönlichem Anliegen der Eltern bitte per WhatsApp, Telefon oder Email einen Termin mit uns vereinbaren.

Boxhandschuhe und Fußschützer können wir derzeit nicht verleihen, da diese schwer zu desinfizieren sind. Wer noch Schützer kaufen möchte spricht uns bitte an oder schreibt uns eine WhatsApp.

Bitte kommt maximal 10 Minuten vor Trainingsbeginn, damit wir keine Überschneidungen der Gruppen haben.

Wir müssen Trainingszeiten umstellen, um 30 Minuten Pausen zwischen den Einheiten zu haben.
Die Trainingseinheiten finden am gleichen Tag wie vor Corona statt. Jedoch wird es aufgrund der längeren Pause zu Verschiebungen des Trainingsbeginns kommen.

Die Dauer des Erwachsenentrainings werden wir vorerst auf eine Stunde kürzen, da wir sonst nicht alle Kurse unterkriegen würden (Skyboxing, MA-Musik und Veteranen bleiben zeitlich unverändert).

Das freie Training am Dienstag findet vorerst nicht mehr statt.


Für noch mehr News folgt uns jetzt auf Twitter.